Lebenslust

Zurück

zur

Übersicht

 

Zurück

zum

vorherigen

Thema

LebensL.U.S.T. Regionaldienstleistungen

für Mensch und Umwelt

  • lokal
  • umweltfreundlich
  • sozialverträglich
  • transparent

 

Leitbild

 

 

Die regionalen Dienstleistungsnetzwerke funktionieren nach dem L.U.S.T. - Prinzip: Alles was im Rahmen dieses Geschäftsmodells unternommen wird ist lokal, umweltfreundlich, sozialverträglich und transparent.

Die Freiheit ist ein hohes Gut, das insbesondere für den Menschen einen großen Stellenwert einnimmt, da er sich ihrer bewusst ist und bei Mangel an Freiheit leidet.

Doch die persönliche Freiheit stößt zwangsläufig dort an ihre Grenzen, wo sie die Freiheit Anderer einschränkt, was insbesondere in menschlichen Gemeinschaften regelmäßig zu Spannungen führt, bis hin zu kriegerischen Auseinandersetzungen.

In einem begrenzten System wie es unser Planet darstellt, ist die Freiheit der darin miteinander lebenden Wesen zweifelsfrei in vielerlei Hinsicht durch die vielschichtigen Verknüpfungen von Bedingungen eingeschränkt, die für das dauerhafte Bestehen des Systems Erde erforderlich sind.

Das Leitbild eines zukunftsorientierten Gesellschaftsmodells und damit selbstverständlich auch für jedes Geschäftsmodell innerhalb eines solchen Systems, muss sich also als zwangsläufig zunächst einmal nach den Bedingungen des übergeordneten Systems richten, also den herrschenden Bedingungen des lebendigen Systems Erde von dem wir alle ein Teil sind.

Somit muss umweltgerechtes Handeln im Rahmen jeder erdenklichen Unternehmung ein fester Bestandteil des Leitbildes sein und die Folge daraus auf persönlicher, geschäftlicher, und gesamtgesellschaftlicher Ebene, ist eine bewusst gewählte, intelligente Bescheidenheit.

Die notwendigen umfassenden Veränderungen in der gesellschaftlichen Lebensweise lassen sich nur zügig verwirklichen wenn es gelingt unsere Gesellschaft zu einer tatsächlichen Gemeinschaft zusammen wachsen zu lassen, in der ein konstruktives, gleichberechtigtes Miteinander gelebt wird und die Potentiale des Einzelnen möglichst effektiv in den gesamtgesellschaftlichen Gestaltungsprozess mit eingebunden werden.

Somit muss soziales Handeln im Rahmen jeder erdenklichen Unternehmung ein weiterer fester Bestandteil des Leitbildes sein und die Folge daraus auf gesellschaftlicher, geschäftlicher und gesamtgesellschaftlicher Ebene, ist es den Raum dafür bereit zu stellen, dass sich sozialere Strukturen Entwickeln können - weg von Konkurrenz, Übervorteilung und Ausnutzung, hin zu mehr Synergie, Wertschätzung und Wohlwollen.

 

Kontakt

Wechseln

zum

Hauptportal

Wechseln

zu

“Philosophie”

Weiter

zum

nächsten

Thema